Gianni Di Franca Blog | Der neue Trend – Buzz Cut
16666
post-template-default,single,single-post,postid-16666,single-format-standard,ajax_updown_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Der neue Trend – Buzz Cut

Der neue Trend ist nun der Buzz Cut und er gilt als Frisur des Jahres- auch weil viele darin ein Zeichen eines neuen Feminismus sehen.

Kristen Stewart machte in März mit einer neuen Kürze von knapp 3 mm den Anfang, dazu hat Sie sich Ihre kurze Haare noch Platin Blond färben lassen.


Woher kommt eigentlich den Name Buzz cut? 

Ganz einfach  To Buzz “ bedeutet so viel wie surren oder Summen und meint das Geräusch des elektrischen Rasiergeräts, mit dem Soldaten in vielen Ländern beim Eintritt ins Militär die Haare gestutzt werden.

Kristen Stewart ist nicht die einzige trendige Frau die es sich traut, sondern auch  Kris Gottschalk , Lina Hoss und Cara Delevingne


Wer bei YouTube „Woman“ und „Buzz Cut“ eintippt, kann reihenweise junge Frauen dabei beobachten , wie sie sich vor laufender Kamera die Köpfe scheren oder scheren lassen.

Ich kann nur empfehlen: wenn jemand sich entscheidet den Trend mit zu machen, lasst es bei eurem Friseur machen.

Quelle : Süddeutsche Zeitung Nr.116

No Comments

Post A Comment